20 Jahre PROLAB

Mehr Infos zum Jubiläum

20 Jahre ProLab Implantatprothetik

Support

Haben Sie Fragen oder Interesse an einer Mitgliedschaft?

Infos

Bürozeiten

Mo - Fr 9:00 - 16:00 Uhr

Adresse

ProLab®
Zahntechnische Vereinigung für
Implantatplanung u. Prothetik e.V.
Emscher-Lippe-Straße 5

D - 45711 Datteln

Telefon
0 23 63 / 73 93-32

Über uns

... ist der Fachverband der zahntechnischen Implantologie in Deutschland.
Der zahntechnische Verein fördert den wissenschaftlichen Fortschritt und die technische Innovation auf dem Gebiet der präimplantologischen Planung und der entsprechend anspruchsvollen Prothetik.

Fragen zu ProLab? 0 23 63 / 73 93-32

Curriculum Implantat-Prothetik

Die ProLab als zahntechnische Fachgesellschaft  für Implantat-Planung und -Prothetik e.V. hat mit der Gründung der ProLab-Akademie die Grundlage geschaffen, für das Zahntechnikerhandwerk ein Curriculum zur qualifizierten und zertifizierten Ausbildung im Bereich der Implantat-Prothetik anzubieten und durchführen zu können.

Die Teilnahme an der zertifizierten Fortbildung ist unabhängig von einer Mitgliedschaft in der ProLab. Teilnehmer sollten eine abgeschlossene Ausbildung zum Zahntechniker / zur Zahntechnikerin haben und über Erfahrungen in der Implantat-Prothetik verfügen.

Das Ausbildungsprogramm umfasst 10 Ausbildungstage. Nach jedem Ausbildungsblock gibt es eine schriftliche Wissensprüfung. Am Ende der qualifizierten Fortbildung findet eine Abschlussprüfung statt, bei der drei Patientenfälle, die implantatprothetisch versorgt wurden, präsentiert und diskutiert werden. Wer alle Ausbildungsblöcke erfolgreich absolviert hat und Mitglied in der ProLab ist, kann das Zertifikat ProLab®-Fachlabor für Implantat-Prothetik erlangen.

Alle Kursthemen der ProLab-Akademie können auch einzeln besucht werden.

Die Themen

Das Implantat: eine Erfolgsgeschichte 
  • Grundlagen und geschichtliche Entwicklung
  • Implantattypen und -systeme
  • Ästhetik und Implantate
  • Präsentation von klinischen Fällen
Der Implantatpatient von A – Z 
  • Prächirurgische Diagnostik
  • Operationstechnik unter Verwendung einer Bohrhilfe
  • Einheilungsphase
  • Freilegung und provisorische Versorgung
  • Eingliederung und Nachsorge
  • Prophylaxe
Individuelle Abutments mit praktischen Übungen

Carsten Fischer

Individuelle Abutments mit Atlantis

Guido Haag

Anatomie: Wissenswertes bei der Implantation
  • Der Gesichtsschädel (knöcherne Strukturen, Weichgewebe, Gefäße und Nerven)
  • Die Kieferhöhle
  • Radiologische Anatomie
  • Augmentationen
  • Techniken und Material
  • Funktionsprinzip
Live-OP und chirurgische Techniken
  • Prächirurgische Diagnostik
  • Operations-Instrumentarium
  • Schnitt- und Nahttechniken
  • Aufbereitung des Implantatbettes
  • Provisorische Versorgung
Misserfolge und Problemlösungen ZA Steffen Schneider
  • Vorstellung Fallbeispiele und Diskussion
  • Veränderungen der Versorgungsformen
  • Implantatdesign und -material der Zukunft
Radiologische Grundlagen

Die Faszination der Strahlen 

  • Funktionsprinzip der OPG, der CT und der DVT
  • Strahlenbelastung
  • Einfluss der Strahlendosis auf die Bildqualität
  • Anatomische Bildbetrachtungen
  • Bildbearbeitung
  • Einstellungsparameter

Ansprechpartner für die Akademie:

Gerhard Stachulla 
Derchinger Straße 11 
D-86444 Bergen 
Mobil 0170 2 05 48 21
eMail gerhard@stachulla.de

Marcel Liedtke 
Augsburger Straße 
D-86444 Mühlhausen 
Telefon 0 82 07/9 60 70 
Telefax 0 82 07/96 07 55 
eMail m.liedtke@prolab.net 
Internet www.liedtke.dental

Die nächsten Termine

folgen

Copyright 2018 ProLab e.V.. All Rights Reserved.